Handlungsachsen

 

Wissen und der Austausch von Wissen ist von großer Bedeutung für die Entwicklung von Innovationen.

    Sie haben eine Projektidee, die Sie gerne besprechen möchten?

    Ihnen fehlen noch passende Kooperationspartner?

Sprechen Sie uns gerne an und wir versuchen gezielt den Wissensaustausch mit passenden Kooperationspartnern zu forcieren, um innovative Projekte in der Gesundheitswirtschaft zu initiieren.

Der Digital Health Hub Hamburg (DHHH) definiert seine Handlungsachsen entlang eines differenzierten Verständnisses des Innovationsbegriffes:


Prozessinnovationen

Durch die voranschreitende Digitalisierung entstehen Chancen, bestehende Prozesse des Gesundheitswesens zu verbessern oder neue Prozesse zu gestalten. Dieses Ziel verfolgen wir, indem wir mögliche Projektideen zu potenziellen Prozessinnovationen erarbeiten. 


Produktinnovationen

Wir initiieren Projekte, die die Grundlage für die Entwicklung möglicher Produktinnovationen für eine bessere Gesundheitsversorgung durch die Nutzung der Möglichkeiten der Digitalisierung bzw. von eHealth- oder mHealth-Angeboten bilden können.


Gesundheitsversorgungsinnovationen

Der demografische Wandel stellt die Gesundheitsversorgung nicht nur in Hamburg vor neue Herausforderungen. Digitale Lösungen können dazu beitragen, die Versorgungsstrukturen und -systeme, z.B. für eine alternde und kulturell vielfältiger werdende Gesellschaft, weiterzuentwickeln und passgenaue Angebote für verschiedene Lebenssituationen zu entwickeln. Daher verfolgen wir die Initiierung von Projekten zur Entwicklung von innovativen Versorgungsformen.


Marketinginnovationen

Für eine erfolgreiche Adaption digitaler Lösungen der Gesundheitswirtschaft bedarf es zielgerichteter Marketingmaßnahmen, um beispielsweise Nutzer für Innovationen zu sensibilisieren. Zudem bietet die Digitalisierung selbst Potenziale für neue Marketingmöglichkeiten. Der DHHH bringt interessierte Akteure der Gesundheitswirtschaft im Rahmen von Projekten zusammen, um die Möglichkeiten und den Einfluss der Digitalisierung auf das Marketing zu thematisieren und mögliche Marketinginnovationen zu erarbeiten.


Standortinnovationen

Diese Handlungsachse thematisiert mögliche Standortinnovationen und die Verbesserung von Rahmenbedingungen für Unternehmen insbesondere der Gesundheitswirtschaft durch die Nutzung digitaler Lösungen.

News der GWHH

2. eHealth-Day

Digitalisierung - Lernen von anderen Branchen

8. November 2018, ab 9.30 Uhr in der Handelskammer Hamburg

 

Was ist das...

Quartiere leben vom Zusammenhalt

Gemeinsam mit dem EU-geförderten Projekt „AGQua - Aktive und Gesunde Quartiere Uhlenhorst und Rübenkamp“ hat die...

Hamburg ist mit seiner Clusterpolitik erfolgreich. Die Hansestadt ist eine von sechs Regionen, die die
Europäische Kommission zur „Cluster Model...