Unterstützer

Zahlreiche Akteure der Hamburger Gesundheitswirtschaft zählen zu den Unterstützern des Digital Health Hub Hamburg:

 

 

Priv. Adler Apotheke oHG
Die Priv. Adler Apotheke oHG ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern und in den Bereichen öffentliche Apotheke und pharmazeutischer Hersteller tätig.
https://www.adler-apotheke-hh.de/


apoQlar GmbH

NEW DIMENSION OF SURGERY!

apoQlar GmbH ist Vorreiter für innovative Medizintechnologie basierend auf künstlicher Intelligenz und Mixed Reality (MS HoloLens). Das Hamburger Unternehmen entwickelt ein Tool für Chirurgen, das 3D CT- und MRT-Aufnahmen virtuell mit dem OP-Situs verschmelzen lässt: Den Virtual Surgery Intelligence (VSI). Zusätzlich lässt sich auch die Patientenaufklärung auf ein ganz neues visuelles Level bringen. Für mehr Informationen und weitere Einsatzgebiete:

www.vsi.health und www.apoqlar.com.


BARMER
Die BARMER ist mit über 9 Millionen Versicherten die zweitgrößte gesetzliche Krankenkasse in Deutschland. Sie beschäftigt deutschlandweit über 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
https://www.barmer.de/


connected-health.eu GmbH
Mit LifeTime versenden Ärzte Befunde und Dokumente datenschutzkonform an ihre Patienten. Patienten können mit der LifeTime App auf Ihrem Smartphone Arztkontakte, (Wund-)Verläufe, Dokumente oder Notizen verwalten und bei Bedarf einfach versenden und teilen. Zudem können sich Patienten mit der App an die Einnahme ihrer Medikamente erinnern lassen.
https://lifetime.eu/company


Hamburg Center for Health Economics (HCHE)
Über 70 Ökonomen und Mediziner forschen täglich gemeinsam am Hamburg Center for Health Economics (HCHE) der Universität Hamburg und des UKE an Lösungen für die Gesundheitsversorgung der Zukunft. Diese Interdisziplinarität schafft die Basis für exzellente gesundheitsökonomische Forschung. Das HCHE nutzt darüber hinaus die umfangreiche methodische Expertise seiner Mitglieder, um gesundheitsökonomische Evidenz zu erzeugen, die wissenschaftlichen Anspruch mit praktischen Implikationen für Politik und Entscheidungsträger verbindet.
https://www.hche.de/


Hamburger Sparkasse AG (Haspa)
Die Hamburger Sparkasse AG (Haspa) ist die größte deutsche Sparkasse und mit rund 220 Filialen (rund 130 Filialen, rund 50 SB-Standorten, 40 Firmenkunden-Standorten und 2 Private Banking Standorten) und Kunden-Centern in der Metropolregion Hamburg vertreten. Große Unternehmenskunden aus dem Gesundheitssektor werden bei der Haspa im Branchenkompetenz-Center Gesundheitswirtschaft betreut. Dort steht ihnen ein Beraterteam zur Verfügung, dass sich auf die spezifischen Anforderungen des Clusters ausgerichtet hat.
https://www.haspa.de/


Hamburg@work

Hamburg@work ist das Digital Cluster im Norden Deutschlands. Unser einflussreiches Netzwerk für eine Neue Welt unterstützt Unternehmen dabei, den digitalen Fortschritt voranzutreiben - quer durch alle Branchen und Wirtschafts-Cluster. So nutzen wir unsere Thought Leadership für umfangreichen Wissenstransfer.
https://www.medianet.hamburg/


Handelskammer Hamburg
Die Handelskammer Hamburg ist seit 1665 die Selbstverwaltung der gewerblichen Hamburger Wirtschaft und vertritt in dieser Funktion etwa 160.000 Unternehmen; dabei berät sie Unternehmen, bündelt deren Interessen gegenüber Politik und Verwaltung und bildet Menschen aus und weiter.

In den verschiedenen Gremien - d. h. dem Plenum, dem Präsidium und den 35 Ausschüssen - sind rund 850 Personen engagiert. Dazu kommen weitere 3.800 ehrenamtliche Prüfer in der Berufsbildung.
https://www.hk24.de/


HanseMerkur
Die HanseMerkur ist zweitältester und einer der wachstumsstärktsten privaten Krankenversicherer Deutschlands. Sie gehört zu den größten Anbieter für den privaten Ergänzungsschutz für Mitglieder gesetzlicher Kassen. Über innovative Vollversicherungstarife zählt die HanseMerkur auch zu den führenden PKV-Anbietern bei der Erstattung naturheilkundlich-medizinischer Leistungen.
https://www.hansemerkur.de/hansemerkur#unternehmensstruktur


HAW Hamburg
Nachhaltige Lösungen für die gesellschaftlichen Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft entwickeln: Das ist das Ziel der HAW Hamburg – Norddeutschlands führende Hochschule, wenn es um reflektierte Praxis geht. Im Mittelpunkt steht die exzellente Qualität von Studium und Lehre. Zugleich entwickelt die HAW Hamburg ihr Profil als forschende Hochschule weiter. Menschen aus mehr als 100 Nationen gestalten die HAW Hamburg mit. Ihre Vielfalt ist ihre besondere Stärke.
www.haw-hamburg.de


IFB Innovationsstarter GmbH
Die IFB Innovationsstarter GmbH fördert als Tochter der Hamburgischen Investitions- und Förderbank innovative Existenzgründungen und junge, innovative Unternehmen in Hamburg, um die Hamburger Startup-Szene zu stärken und zum Aufbau aussichtsreicher Unternehmen beizutragen. Seit 2012 hat die IFB Innovationsstarter fast 100 Unternehmen unterstützt und ist damit der aktivste Kapitalgeber für Startups in Hamburg.http://innovationsstarter.com/


Life Science Nord Management Gesellschaft
Das Cluster Life Science Nord in den Bundesländern Hamburg und Schleswig-Holstein umfasst etwa 500 Akteure aus Industrie und Forschung, die sich der Medizintechnik, Biotechnologie und Pharmazie widmen. 49.900 Beschäftigte arbeiten in der industriellen Gesundheitswirtschaft. Neben der Clusteragentur Life Science Nord Management GmbH bündelt und vertritt der Trägerverein Life Science Nord e.V. die Interessen von über 230 Mitgliedern.
http://www.lifesciencenord.de


LOHMANN konzept
LOHMANN konzept berät innovative Akteure der Gesundheitswirtschaft. Ziel ist es, einzelne Unternehmen zu stärken, geeignete Partner zu vereinen und Betriebe verschiedener Branchen zu vernetzen.
http://www.lohmannkonzept.de/index.shtml


nextMedia.Hamburg
nextMedia.Hamburg ist die Standortinitiative der Hamburger Digital- und Medienwirtschaft.
Sie wird gemeinsam getragen und gestaltet der Freien und Hansestadt Hamburg, der Hamburg Kreativgesellschaft, dem Verein Hamburg@work (e.V.) sowie engagierten Unternehmen und Persönlichkeiten. http://www.nextmedia-hamburg.de


Olympus Surgical Technologies Europe

Olympus Surgical Technologies Europe ist als Hightech-Spezialist innerhalb des Olympus Konzerns das Entwicklungs- und Produktionszentrum für Endoskopie, bipolare Hochfrequenz-Chirurgie, Systemintegration und Aufbereitung. Mit insgesamt 1.700 Mitarbeitern an den Standorten Hamburg, Teltow (Berlin), P?erov (Tschechische Republik) und Cardiff (Wales) steht das Unternehmen für Spitzenleistungen in Diagnostik und Therapie und bietet die gesamte Bandbreite modernster endoskopischer Anwendungen vom Produkt bis zur prozedurorientierten Systemlösung.

www.olympus-oste.eu


OptiMedis AG
Die OptiMedis AG mit Hauptsitz in Hamburg ist eine Management- und Beteiligungsgesellschaft, die sich auf den Aufbau und das Management innovativer medizinischer Versorgungssysteme spezialisiert hat. Gemeinsam mit Ärztenetzen und -verbänden sowie anderen Leistungsanbietern und Krankenkassen entwickelt sie maßgeschneiderte Lösungen für die Integrierte Versorgung der Bevölkerung in einer Region. International bekannt ist das Leuchtturm-Projekt Gesundes Kinzigtal. Ein ähnliches Projekt zur Verbesserung der integrierten Versorgung im urbanen Raum wird derzeit durch den Innovationsfonds gefördert und in den Hamburger Stadteilen Billstedt und Horn umgesetzt.

http://optimedis.de/


Philips GmbH Market DACH
Philips ist ein führender Anbieter im Bereich der Gesundheitstechnologie. Produkte und Lösungen aus allen Phasen des Gesundheitskontinuums sollen die Gesundheit der Menschen verbessern: während des gesunden Lebens, aber auch in der Prävention, Diagnostik, Therapie sowie der häuslichen Pflege. Die Entwicklungsgrundlagen dieser integrierten Lösungen sind fortschrittliche Technologien sowie ein tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse von medizinischem Fachpersonal und Konsumenten. Das Unternehmen ist führend in diagnostischer Bildgebung, bildgestützter Therapie, Patientenmonitoring und Gesundheits-IT sowie bei Gesundheitsprodukten für Verbraucher und in der häuslichen Pflege.
https://www.philips.de/a-w/ueber-philips/unternehmensprofil/philips-deutschland.html/


Schön Klinik Hamburg SE & Co. KG

Seit mehr als 10 Jahren gehört die Schön Klinik Hamburg Eilbek zur Schön Klinik, der größten familiengeführten Klinikgruppe Deutschlands. Die mehr als 1.700 Mitarbeiter versorgen jährlich rund 50.000 Patienten stationär, teilstationär und ambulant. Das Krankenhaus im Herzen von Hamburg sichert die Schwerpunktversorgung der örtlichen Bevölkerung und bietet darüber hinaus hochqualifizierte medizinische Spezialleistungen. Die Schön Klinik Hamburg Eilbek ist als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg eines der größten Krankenhäuser Hamburgs für Allgemeine Orthopädie, Endoprothetik, Wirbelsäulenchirurgie, Kinderorthopädie, Unfallchirurgie, Endokrine Chirurgie, Innere Medizin, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Adipositaschirurgie, Neurologie, Geriatrie, Alterstraumatologie, Septische Chirurgie, Radiologie, Anästhesie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Psychiatrie und Psychotherapie. Außerdem verfügt die Schön Klinik Hamburg Eilbek über eine zentrale Notaufnahme mit Funktionsdiagnostik und Radiologie sowie eine interdisziplinäre Intensivstation mit angeschlossener Überwachungseinheit.

www.schoen-kliniken.de


Silpion IT-Solutions GmbH
Als innovativer IT-Dienstleister in Hamburg begleitet die SILPION IT-Solutions GmbH Unternehmen ganzheitlich auf ihrem Weg in die Digitalisierung, von der Strategie, über die Konzeption bis zur Realisierung und immer mit Fokus auf die erfolgreiche Mitnahme der Mitarbeiter und Kunden. Die Gesellschaft beschäftigt 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
https://www.silpion.de/


Sonormed GmbH
Die Sonormed GmbH entwickelt neue Technologien im Bereich der digitalen Audiologie und wurde 2012 in Hamburg gegründet. Das Unternehmen besitzt eine einzigartige Infrastruktur, die den Anforderungen für Medizinprodukte und denen der Krankenkassen und -versicherungen entspricht. Sonormed arbeitet mit namhaften Industrieunternehmen, Versicherungen und Forschungseinrichtungen zusammen und hat mit Tinnitracks die erste Smartphone-App auf Rezept entwickelt.
http://www.tinnitracks.com/de
www.sonormed.com


Techniker Krankenkasse (TK)
Die Techniker Krankenkasse (TK) ist eine der modernsten und leistungsfähigsten Krankenkassen. Sie setzt sich für ein leistungsstarkes, nachhaltig finanzierbares und auf Wettbewerb basierendes Gesundheitssystem ein. Die Landesvertretung Hamburg repräsentiert die TK im Land. Wir setzen uns aktiv für die Interessen unserer Versicherten ein. Dafür arbeiten wir eng mit allen Beteiligten im Gesundheitswesen, in Politik, Verwaltung, Medien und Wissenschaft zusammen. Ausgehend von den besonderen Gegebenheiten unseres Landes gestalten wir regionale und TK-spezifische Versorgungsangebote.
https://www.tk.de/tk/regional/hamburg/tk-landesvertretung/11450


Technische Universität Hamburg (TUHH)
Die Technische Universität Hamburg (TUHH) ist eine wettbewerbsorientierte, unternehmerisch handelnde Universität mit hohem Leistungs- und Qualitätsanspruch. Sie leistet einen Beitrag zur Entwicklung der technisch-wissenschaftlichen Kompetenz der Gesellschaft und verfügt über ein Forschungszentrum für Medizintechnik (fmthh).  
https://www.tuhh.de/tuhh/startseite.html


Tech2go Mobile Systems GmbH

Software von Tech2go unterstützt Mitarbeiter im Rettungsdienst in ganz Europa. Seit über zwei Jahrzehnten erfassen unsere Kunden mit der Softwarelösung MedicalPad täglich insgesamt mehr als 15.000 digitale Einsatzprotokolle. Die Integration in die IT-Infrastruktur des Kunden, die kundenindividuelle Anpassung der MedicalPad-Software sowie verschiedene Schnittstellen zu bestehenden Systemen gehören zu den Kernkompetenzen von Tech2go.

http://www.tech2go.de/


Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) ist seit seiner Gründung im Jahr 1889 eine der führenden Kliniken Europas. Mit mehr als 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das UKE der drittgrößte Arbeitgeber der Freien und Hansestadt Hamburg. Rund 2.800 von ihnen sind Mediziner und Forscher, mehr als 3.300 Pflegekräfte und Therapeuten. Das UKE verfügt gemeinsam mit seinem Universitären Herzzentrum Hamburg und der Martini-Klinik über mehr als 1.730 Betten.
https://www.uke.de/forschung/forschungsschwerpunkte/index.html


VIREED UG (haftungsbeschränkt)
Der Name VIREED steht für Virtual Reality Education.
VIREED MED ist eine medizinische Virtual Reality Education-Plattform für Studenten,
Ärzte und Fachpersonal zum sozialen und fachlichen Austausch sowie zum Lernen,
Trainieren und Simulieren von medizinischen Eingriffen und Notfallsituationen.
Mit VIREED MED wollen wir die Zukunft der medizinischen Ausbildung schaffen.

http://www.vireed.de/


WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG
Die WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG entwickelt und produziert innovative Medizinprodukte, wie mobile Systemlösungen für die Bereiche Notfall-, Transport- und Katastrophenmedizin. Sie vertreibt Produkte in mehr als 100 Länder.
www.weinmann-emergency.de

News der GWHH

Die Gesundheitswirtschaft Hamburg unterstützt mit dem Digital Health Hub Hamburg die Entwicklung innovativer digitaler Lösungen für das...

Am 27. Februar 2018 drehte sich alles rund um das Thema Präventionspotenziale und Gesundheitsförderung bis ins hohe Alter. Die gemeinsame Veranstaltung der Handelskammer und des Gesundheitsclusters ist Teil der Workshopreihe „Hamburg - Gesundheitsmetropole mit Leuchtkraft"....

Hamburg, 14. Dezember 2017.

Das eHealth-Netzwerk Hamburg stellte im Zuge der 6. Hamburger eHealth-Lounge die neue Unternehmensdatenbank eHDa vor. ...