News- Details

Digital Health Pitch

Online-Pitch

Digital Health ist eine stark wachsende Sparte, in denen Start-ups Apps, digitale Lösungen und Co. für den Gesundheitsmarkt entwickeln. Dabei erkennen digitalaffine Gründerinnen und Gründer die Verbesserungspotentiale des Gesundheitssystems und bieten neue Technologien bzw. Innovationen an.

Der Online-Pitch der Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH und des eHealth-Netzwerks Hamburg bietet Akteuren der Hamburger Gesundheitswirtschaft ein Forum zum Austausch von Ideen und Lösungen für den Gesundheitsmarkt. Dabei können die Start-ups ihre Ideen präsentieren und Kooperationspartnerinnen und -partner suchen, um Lösungen gemeinsam umzusetzen.

Sie möchten innovative Start-ups erleben? Dann melden Sie sich noch heute kostenlos für den Digital Health Pitch an.

 

Programm

11:00 Uhr Begrüßung
Sandra Heuchert, Projekt- und Clustermanagerin, Prokuristin, Gesundheitswirtschaft Hamburg

 

Moderation: eHealth-Team mit

Gudrun Liß & Katharina Koch, IT-Projektmanagerin eHealth, Asklepios Service IT GmbH und

Wiebke Cramer, Koordinatorin, Forschungszentrum Medizintechnik Hamburg

 

11:05 Uhr Beyond Emotion

Potenzial von KI-basierter Emotionserkennung für den Gesundheitssektor

Hanne Butting, Co-Founder, Beyond Emotion GmbH 

 

11:25 Uhr DigiRehab

Eine bessere Pflege für Senioren und Pflegekräfte durch digitale Übungsprogramme

Lars Jessen, Country Manager, DigiRehab GmbH

 

11:45 Uhr EVOCAL Health

Die menschliche Stimme als Biomarker der Gesundheit

Dirk Simon, Geschäftsführer,  EVOCAL Health GmbH

 

12:05 Uhr Zusammenfassung und Verabschiedung          

Dr. Rebecca Holfeld, Projektmanagerin eHealth-Netzwerk Hamburg


Veranstalter:

Als Clustermarke der Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH (GWHH) ist der Digital Health Hubdie Triebfeder für Innovationen zur Digitalisierung des Gesundheitswesens in Hamburg.

Die GWHH koordiniert das eHealth-Netzwerk als erstes sog. „Hamburger Clusterbrücken-Projekt“,dessen Finanzierung aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)und der Freien und Hansestadt Hamburg erfolgt. Das Projekt wird mit einer Laufzeit von fünf Jahren im Zeitraum 01.04.2016 - 31.12.2021 gefördert.

News der GWHH

Seit 2015 veröffentlicht die für die Gesundheitswirtschaft in Hamburg zuständige Behörde alle zwei Jahr vom WifOR-Institut in ihrem Auftrag erhobene...

Wir suchen für unsere Gesellschaft baldmöglichst Unterstützung im Bereich Community Management / Kommunikation (m/w/d): 1 Stelle in Vollzeit (40...

Digital Health ist eine stark wachsende Sparte, in denen Start-ups Apps, digitale Lösungen und Co. für den Gesundheitsmarkt entwickeln. Beim...