News- Details

Ernährungs- trifft Gesundheitswirtschaft im Digital Health Hub Hamburg (DHHH)

Wie greifen Ernährung und Gesundheit ineinander und welche branchenübergreifenden Wertschöpfungspotenziale ergeben sich durch die Möglichkeiten der Digitalisierung? An dieser Stelle setzte der dritte Cross Cluster Workshop unter dem Dach des Digital Health Hub Hamburg der Gesundheitswirtschaft Hamburg an, der in Kooperation mit dem foodactive e.V. durchgeführt wurde. Der Workshop startete mit zwei Impulsvorträgen zu den Themen „digitaler Ernährungsassistent“ und „Analyse von Blutwerten für die individualisierte Gesundheit“. Anschließend diskutierten die Vertreter/innen von u.a. Nahrungsmittelherstellern, Start-ups, Ökotrophologen, Krankenkassen und Hochschulen über innovative Projektideen an der Schnittstelle zwischen Ernährungs- und Gesundheitswirtschaft. Im Fokus standen Unterstützungsmöglichkeiten der individuellen Ernährung und Gesundheit sowie digitale Möglichkeiten zur Prävention und Behandlung von ernährungsbedingten Krankheiten. Die Gesundheitswirtschaft Hamburg bedankt sich bei allen Teilnehmer/innen sowie dem foodactive e.V. für die interessante Veranstaltung.

News der GWHH

Wir suchen für unser 12-köpfiges Team Unterstützung im Bereich

Cluster- und Projektassistenz (m/w/d)
ab sofort, in Teilzeit (bis zu 24 Stunden pro Woche), zunächst befristet

Zu Ihren Aufgaben gehören alle organisatorischen Aufgaben im Zusammenhang mit der
Cluster- und...

Wie greifen Ernährung und Gesundheit ineinander und welche branchenübergreifenden Wertschöpfungspotenziale ergeben sich durch die Möglichkeiten der...

Welche Finanzierungsmöglichkeiten durch die Stadt Hamburg gibt es für mich? Was muss ich bei dem Thema Datenschutz beachten? Was sind die...