News- Details

Call the expert! Der telefonische Start-up-Beratungstag der GWHH am 06.08.

Call the expert! anstatt Meet the expert! Am 06.08. fand wieder unser telefonischer Start-up-Beratungstag statt.

Call the expert! anstatt Meet the expert!

Um Gründungsinteressierte und Start-ups der Hamburger Gesundheitswirtschaft auch in der Corona-Zeit zu unterstützen, finden die monatlichen Start-up-Beratungstage der Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH (GWHH) derzeit als Telefonate oder Video-Anrufe statt.

Am 06.08.2020 beantworteten erneut vier Expertinnen und Experten der Hamburger Gesundheitswirtschaft Fragen von Gründungsinteressierten und bereits bestehenden Start-ups zu folgenden Themen:

  • Kooperationsmöglichkeiten für Start-ups mit einem Krankenhaus der gesetzlichen Unfallversicherung.
  • Strategien zum Vertriebsaufbau für Start-ups.
  • Finanzierungsmöglichkeiten durch die Stadt Hamburg
  • Werbemöglichkeiten für digitale Gesundheitsanwendungen.

Wie bereits in den vorherigen Monaten war die Nachfrage auch für den Start-up-Beratungstag am 6. August sehr hoch. Insgesamt fanden 19 Beratungstermine statt. Mit „Call the expert! Der telefonische Start-up-Beratungstag“ hat die GWHH ein nachgefragtes Format geschaffen, das auch in der Corona-Zeit die Vernetzung mit Expertinnen und Experten aus dem Hamburger Gesundheits-Ökosystem ermöglicht.

Die GWHH bedankt sich bei Christine Witthöft (UMSATZSCHMIEDE), Dr. Annette Wurl (IFB Innovationsstarter GmbH), Rune P. Borrmann (BG Klinikum Hamburg) und Sebastian Vorberg (Vorberg.Law), die mit ihrer Expertise die Start-ups unterstützt haben.

Der Start-up-Beratungstag findet an jedem ersten Donnerstag eines Monats statt; der nächste am 03.09.2020. Die Infos dazu finden Sie hier.

Die Expertinnen und Experten und die Themen variieren monatlich.

News der GWHH

Studentische Hilfskraft (m/w/d) für das Projekt „eHealth-Netzwerk Hamburg"

 

Call the expert! anstatt Meet the expert!